Neue Schuhe (Stand: Juni 2010)

Neue Schuhe braucht das Land!

by Irina on 7. Juli 2010

Naja, vielleicht nicht das Land, aber zumindest ich. Letzten Monat hatte mich irgendwie das Schuhfieber gepackt und ich hab fleißig geshoppt. Schuhe, vor allen Dingen Schuhe. Viele noch dazu! Wie man oben gut sehen kann. Ein Paar ist außerdem immer noch auf dem Weg aus den USA zu mir nach Deutschland.

Obwohl ich soviele neue Schuhe gekauft habe, bin ich trotzdem nicht sorglos mit meinem Shoppingbudget umgegangen. In der Tat haben mich alle 7 Paar Schuhe weniger als 200 € gekostet. 4 Paar habe ich im 50% SALE von Dorothy Perkins ergattert (die ersten 3 von oben links und das 1. Paar von unten links). £64.50 habe ich inklusive Versandkosten gezahlt. Nicht schlecht, oder?

Die schwarzen Ballerinas mit den Verzierungen vorne und hinten habe ich für knapp 20 € bei Deichmann gekauft. Vor ein paar Wochen war ich nämlich zu Besuch bei meiner Schwester in Hamburg und da wir natürlich als schwesterliches Ritual einkaufen gegangen sind und ich unbedingt mal flache Schuhe brauchte, hatte ich mich für eben diese entschieden, weil sie mich extrem an ein Paar von hochpreisigen Givenchys erinnert haben. Leider täuschen mich meine Füße beim Anprobieren in Schuhgeschäften, gerade bei Deichmann. Im Geschäft selbst passte mir Größe 38 wunderbar, ich bin einige Schritt damit im Laden gelaufen, nichts drückte oder zwickte, also nahm ich sie entgegen meiner regulären Größe (38.5 oder 39) einfach mal mit. Als ich sie dann ein paar Tage später zuhause einweihte, begannen sie sofort fürchterlich an der Ferse an zu drücken und innerhalb 20 Minuten hatte ich mir üble Blasen zugezogen. Nie wieder Größe 38! Auf meine Schrumpffüße werde ich mich nie wieder verlassen.

Über die Bronx Quest Pumps, das sind die ganz rechts in der oberen Reihe, habe ich bereits geschrieben und sie wochenlang gestalkt und aus der Ferne bewundert. Dann hatte Zalando
affilinet eine äußerst nette Facebook-Aktion bei der ihre „Fans“ einen 20% Rabatt-Code abstauben konnten. Ich hab die Gelegenheit beim Schopf ergriffen, mitgemacht und schon 2 Tage später hatte ich den Discount-Coupon in meinem Posteingang. Daraufhin habe ich diese glückliche Fügung als Zeichen gesehen mir ENDLICH diese Schuhe zu kaufen und nicht länger zu zögern, also habe ich sie schliesslich bestellt – für umgerechnet 55.20 € statt 79 €. Ich bin nunmal gerne ein kleiner Sparfuchs und fühle mich übercool, wenn ich irgendwo ein geheimes Schnäppchen machen kann, wo andere den Vollpreis bezahlen. MUAHAHAHA! Zu den Schuhen selbst: I LOVE! Sie mögen etwas unscheinbar wirken auf dem Foto, aber an den Füßen sehen sie echt sensationell aus.

Sollte mich komplette Langeweile überfallen, mache ich mal ein paar ausführlichere Reviews mit Fotos und so. Achja, ich bin schon wieder drauf und dran mir erneut ein neues Paar (diesmal von Chinese Laundryaffilinet) zu bestellen. Oh weh, oh weh! Ich habe ein minderschweres Schuh-Shopping Problem, fürchte ich.

{ 2 comments… read them below or add one }

1 Lena Juli 14, 2010 um 11:41 Uhr

Das Schuhfieber kann ich nur zu gut verstehen! Hast Du Dir gestern den Zalando Gutschein bei Groupon gesichert? Schnäppchen!!

2 Irina Juli 19, 2010 um 02:53 Uhr

Vielen Dank für Deinen Kommentar, Lena. Den Zalando-Gutschein habe ich gesehen und bin noch am Überlegen, werde dieses Mal wohl aber passen, weil ich mir ja vor Kurzem den Facebook-Gutschein gesichert habe und diesen gleich mal eingesetzt habe. Diesen Monat habe ich jetzt auch schon wieder 2x bestellt (nicht Zalando, aber bei ASOS und YOOX) und das reicht dann auch erstmal für ’ne Weile. Muss! Gibt immer ein nächstes Mal. Außerdem warte ich noch darauf, dass da ein Paar, das ich besonders im Auge habe in den Sale geht. Daumen drücken, bitte! 😉

Leave a Comment

Previous post:

Next post: