Zalando Fashion-Flatrate

Zalando Fashion-Flatrate Zu Gewinnen & Mein Perfektes Outfit!

by Irina Malenko on 21. September 2011

Letztes Jahr konnte man bei Zalando eine Schuh-Flatrate für ein ganzes Jahr gewinnen. Nun hat der Online-Shop sein Sortiment erweitert und verlost dieses Jahr eine Fashion-Flatrate im Wert von €3.600 (d.h.: 12 Monate lang gibt es monatlich einen 300€ Geschenkgutschein). Um bei der Aktion mitmachen zu können, muss man hierzu sein perfektes Outfit aus dem Produktsortiment von Zalando zusammenstellen und dieses dann auf seinem Blog veröffentlichen.

Zalando Fashion Flatrate

Als leidenschaftliche Online-Shopperin und Modebloggerin war für mich natürlich klar, dass ich mein Glück probieren muss. Oben seht ihr daher mein „perfektes Outfit powered by Zalando„. Da der Herbst sich hier so langsam um die Ecke schleicht, habe ich mir die Freiheit erlaubt mein Outfit unter dem Thema „Der ideelle Herbstlook“ zu gestalten. Ist bereits Look Nummer 2 in kürzester Zeit; Herbstmode scheint mir wohl am Herzen zu liegen. Die Farben sind typisch herbstlich gedeckt, wobei ich mit der orangefarbenen Handtasche einen kräftigen Farbtupfer mit einbringen wollte.

Was das Preisniveau der einzelnen Artikel angeht, habe ich durchaus geklotzt und nicht gekleckert, viele der Sachen liegen im hochpreisigen Segment, aber es geht hier ja schliesslich um Perfektion und wenn etwas perfekt sein soll, dann spielt der Preis keine Rolle.

Mein Perfektes Outfit

  1. Cinque TURNER Jacke, €279.95 – Ohne Trenchcoat ist ein Herbstoutfit für mich einfach unvollständig. Und natürlich muss dieser dann beige sein; ganz im klassischen Stil von Burberry.
  2. Andrea & Renato CLAIRE Kleid, €189.95 – In das dunkelblaue Kleid von Andrea & Renato habe ich mich schon beim ersten Anblick verliebt. Ich liebe klassische und feminine Silhouetten bei Kleidern und die Wickeloptik am Dekolleté macht das Kleid zu einem echten Hingucker.
  3. By Malene Birger BELLISHO Tuch, €99.95 – Halstücher sind ein toller Weg um Outfits ein bisschen aufregender zu gestalten. Ich persönlich bin z.B. kein großer Fan von Prints bei Kleidern, aber an Halstüchern kann es bei mir ruhig bunt und wild gemustert zugehen. Der exotische Schlangenprint bei diesem Halstuch macht den Look ein wenig spannender und schliesst sich farblich nahtlos an den Trenchcoat an.
  4. Decadent Handtasche, €389.95 – Diese Tasche habe ich größtenteils deshalb ausgesucht, weil sie mich so extrem an die ikonische Hermès Birkin in burnt orange erinnert. Außerdem habe ich vor Kurzem meine Liebe zur Farbe Orange entdeckt und zum Herbst passt diese Farbe allemal.
  5. Mai Piu Senza Stiefelette, €119.95 – Ein absolutes Basic für den Herbst in Sachen Schuhwerk: ein klassisches Paar schwarzer Ankle Boots.
  6. Lipstick Library CREME LIPSTICK Accessoires strut, €10.95 – Bei einem perfekten Look darf der Aspekt Beauty natürlich nicht fehlen. Ein himbeerroter Lippenstift setzt hierbei schöne Akzente!
  7. Nixon TIME TELLER P Uhr, €69.95 – Eine komplett schwarze Gummiuhr als Kontrast zu den sonst klassisch-elegant angehauchten Kleidungsstücken? I like!
  8. Watercolors CREAM BLUSH Rouge afterglow, €23 – Ein hübsches pinkiges Rouge, damit man in der kalten Jahreszeit nicht wie eine farblose Zombieleiche durchs Leben gehen muss.
  9. Watercolors MINERAL SHADOW Lidschatten brazilian nut, €18 – Zum Schluss noch ein wenig brauner Lidschatten und gut is‘!
  10. Butter London Nagellack bluey, €18.95 – Zugegeben, der Nagellack fällt hierbei ein bisschen aus dem Rahmen und passt nicht unbedingt 100%ig rein, aber das petrolblau hat mich einfach so hypnotisiert, dass ich den Lack einfach mit ins Outfit einfügen musste. Ein absoluter Eyecatcher!

Das also wäre mein Lieblingsoutfit und kosten würde es ingesamt €1.220,60, was fast die Hälfte der zu gewinnenden Fashion-Flat ausmachen würde. Uff! Ich und mein exklusiver Modegeschmack eben. Nur ein weiterer Grund warum ich die Flat gewinnen sollte! 😉

{ 1 comment… read it below or add one }

1 Catharina August 5, 2013 um 12:59

Für so ein Outfit würde ich auch ein paar Euro mehr ausgeben, aber da weiß man ja auch am Ende was man hat. Sieht auf jeden Fall richtig schön aus.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: